12186801_1029195377102074_7391290739964712236_o

Jugendseminar: Die politische Rolle von Nachrichtendiensten und unsere Freiheit

Vom 06.-08.11.2015 habe ich gemeinsam mit Jan Philipp Rau über den Verein zur Förderung politischen Handelns ein Seminar für SchülerInnen zum Thema “Die politische Rolle von Nachrichtendiensten in Deutschland” gestaltet. Hier ein kurzer Bericht und das Seminarmaterial.

Einführung

Das Seminar begann am Freitag Abend mit einer Einführung zu den Begrifflichkeiten „Freiheit“ und „Sicherheit“, die für das Seminar eine zentrale Rolle spielten. Hierfür wurden verschiedene Assoziationsbilder, die mit beiden Begriffen zusammenhängen im Seminarraum ausgestellt. Die Teilnehmenden haben von den Bildern inspiriert Ideen zu beiden Begriffen gesammelt, welche dann zusammengetragen und diskutiert wurden. Dabei wurde deutlich: Der Begriff Freiheit ist sehr schwer zu fassen und steht unmittelbar mit „Sicherheit“ in Zusammenhang, da Freiheit von Sicherheit eingeschränkt werden kann, aber auch notwendig ist um Freiheit, besonders in einer demokratischen Gesellschaft, überhaupt zu gewährleisten.

Theoretische Grundlagen schaffen – Thomas Hobbes

Am nächsten Morgen wurden diese Grundlagen mit theoretischen Wissen gefüllt. Hierfür wurden Teile von Hobbes’ Leviathan gelesen. Die Teilnehmenden sollten herausarbeiten, wie Hobbes Freiheit definieret und warum es, nach Hobbes, notwendig ist individuelle Souveränität abzugeben. PolitikwissenschaflerInnen werden hier wahrscheinlich aufhorschen und mir vorwerfen, dies sei verkürzt. Ich möchte entgegnen, dass Hobbes hier gewählt wurde um eine erste grundlegende Diskussion über bestimmte politikwissenschaftlich-relevante Begriffe zu starten und zu zeigen, wie hilfreich gerade auch das grundlegende Hinterfragen von Begrifflichkeiten und Zuständen, in denen wir leben, sein kann. Weiterhin muss im Blick behalten werden, dass die Zielgruppe zwischen 16 und 18 Jahre alt ist. In der sehr ausführlichen Diskussion wurde deutlich, wie stark das eigene Menschenbild mit der Debatte um die Rolle von Nachrichtendiensten verbunden ist.

Geschichte der Nachrichtendienste

Nach einer anregenden Diskussion wurde in die Geschichte der Nachrichtendienste übergeleitet. Hier ging es vor allem darum, anhand historischer Texte zu verstehen, dass Nachrichtendienste kein neues Phänomen sind, sondern beispielsweise auch schon in antiken Staatsformen eine wichtige Rolle spielten. Für die Teilnehmenden war besonders dieser historische Zugriff sehr erhellend. In verschiedenen Kleingruppen wurden 5 Epochen seit der Antike bearbeitet und anschließend gegenseitig vorgestellt und diskutiert. Die Grundlagentexte stammen aus der aktuellen Publikation von Wolfang Krieger, Geschichte der Nachrichtendienste : Von den Pharaonen bis zur NSA,Auf Basis dieses Wissens wurde eine Überleitung zu aktuellen Geheimdienststrukturen gemacht, wobei die Konzentration auf dem deutschen Kontext lag.

Big Data und Citizenfour

 An dieser Stelle wurde noch ein Kursvortrag zu Big Data eingeschoben um zu zeigen, welche Rolle die Digitalisierung im Ausmaß der zu sammelnden Daten spielt. Anschließend wurde Citizenfour geschaut und diskutiert. Der Film hatte eine sehr nachhaltige Wirkung auf die Teilnehmenden, die sich sehr geschockt vom tatsächlichen Ausmaß der Snowden-Enthüllungen zeigten.

Am nächsten Morgen ging es dann vor allem um die Frage: Was kann ich selbst tun und wie kann ich aktiv werden. Hier haben wir verschiedene Initiativen, Vereine und Verbände vorgestellt, welche sich im Bereich Netzpolitik in Deutschland engagieren. Zum Abschluss des Seminar wurden alle Diskussionsstränge ab Hobbes noch einmal zusammengeführt. Grundlage für die Abschlussdiskussion bot der Aufsatz “Freiheit unter Beobachtung” von Stefan Weidemann aus der APUZ 18-19/2014.

About Janine

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>